08.02.2015 Futter- und Sachspenden für die Tierauffangstation in Rumänien 

Endlich hatten auch die Tierschützer aus Rumänien die Gelegenheit, die für ihre Auffangstation bestimmten Spenden (teilweise Weihnachtsaktion) abzuholen.
Leider war die Auffangstation zwischenzeitlich auch noch von eine Brandtragödie betroffen worden.
Da bei dem Brand der Klinikbereich stark zerstört und viel von der Einrichtung und den Materialien vernichtet worden war, wurden die Spenden, vor allem auch Verbandmaterial, Einwegspritzen, Handtücher, etc., vor allem aber auch das Futter dringend benötigt.

Daher waren wir glücklich, die Tierschützer mit ca. 600kg Futter und darüber hinaus mit einigen Sachspenden unterstützen zu können.

Wir sammeln auf jeden Fall weiter und brauchen auch weitehin Ihre Hilfe...