Sila, hat eine Familie und Freunde gefunden...

Die liebe Mischlingshündin Sila war  von der Polizei am Strand aufgegriffen und in die Auffangstation nach Vera gebracht worden.
Dort wurde beim MMK-Test ein hoher Erlichiose-Titer und darüber hinaus grüner Star in beiden Augen diagnostiziert.
Mehrere Menschen wollten Sila einen Platz anbieten, schreckten jedoch vor den etwaigen Tierarztkosten zurück.
Aber dann kam eine junge Familie, die Sila unbedingt helfen wollte und nahm sie zu sich als neues Familienmitglied.
Und dann stellte sich bei einer Untersuchung durch einen Augenspezialisten heraus, dass Sila nicht an grünem Star leidet und ein nach der Behandlung durchgeführter Bluttest zeigte keine Anzeichen mehr auf eine akute Erlichiose.
Vielen Dank an Silas neue Familie - gäbe es nur mehr Menschen, bei denen das Wohl des Tieres und der Wille zu helfen an erster Stelle steht...