Willkommen in unserem Gästebuch...

Wir freuen uns über jeden netten Eintrag...

Es gibt bereits 125 Einträge in diesem Gästebuch.

upload/bildergalerie/allgemein/avatare/Hund1.gif
Johannes Stelter/ Dania Elsner
aus Lemgo
schreibt:
Liebes Casa-Animalis-Team,
seit über einem halben Jahr lebt Hisa nun bei uns und hat sich super entwickelt. Sie hat Freude an allen Aktivitäten, wie joggen, Fahrrad fahren und sogar Bootstouren,- Hauptsache wir sind alle dabei.
Ihren ersten Urlaub, inklusive schwimmen im Mittelmeer und Bergsteigen im Schnee, hat sie erlebt und auch ohne Leine klappt das Gassi-gehen super.
Am liebsten würde sie jedoch den ganzen Tag nur kuscheln. Wir sind sehr glücklich, dass wir einen so tollen Hund gefunden haben. Noch einmal Danke für alles!



upload/bildergalerie/allgemein/avatare/Hund2.gif
Sieglinde Rahne
aus Isernhagen
schreibt:
Hallo zusammen, ich, Caroline, wollte mich bei Euch dafür bedanken, dass Ihr mich nach Deutschland geholt habt. Ich hatte so viel Glück und jetzt habe ich noch viel mehr Glück mit meinem Rudel. Seit 2 Wochen bin ich jetzt hier und habe lauter neue Freunde/Freundinnen gefunden. Mit meiner Hundefreundin Sheela verstehe ich mich einfach super und kann immer wann ich will im riesigen Garten toben oder auch gemeinsame Spaziergänge erleben, die sind ja so aufregend. Die 5 Katzen waren mir zuerst etwas unheimlich; die wollten einfach nicht ignoriert werden. Aber jetzt verstehen wir uns und wir haben auch schon zusammen im Körbchen geschlafen. Zu meinem Rudel gehört auch Oma. Da bin ich tagsüber, wenn Herrchen und Frauchen arbeiten sind. Oma ist eine richtige Kuscheloma und ganz lieb. Sheela und ich sind gerne bei ihr. Wenn Frauchen von der Arbeit kommt, gehen wir gleich eine große Runde. Sie ist ganz stolz auf mich, weil ich schon so viel gelernt habe und sie findet mich einfach nur toll. Wenn mein Herrchen nach Hause kommt freue ich mich "wie Mütze". Auf ihm schlafe ich auch am liebsten. Er sagt, dass er mich liebt, weil ich so eine ehrliche, witzige und einfach nur süße Minimaus bin. Ihr seht, ich habe es richtig gut getroffen. Mein Rudel liebt mich und ich liebe mein Rudel. Es ist einfach nur schön und ich habe das Gefühl, schon immer hier zu wohnen. Ich habe hier wirklich ein zu Hause gefunden. Danke Euch allen für Eure Hilfe



upload/bildergalerie/allgemein/avatare/Hund3.gif
Anita Bester
aus Lemgo
schreibt:
Hallo,
ich bin zu Alisson gekommen, wie die Jundfrau zum Kind. Ich habe Sie gesehen und mich total in sie verliebt. Nächte lang habe ich von Ihr geträumt. Ich dachte immer das klappt doch eh nicht.
Aber da kam eine Nachricht und dann ein Termin und dann...das erste Treffen und dann...war sie bei uns.
Träume werden wahr für Mensch und Tier. Ich hoffe wir können Ihr alles das bieten was sich die kleine Maus wünscht.
Sie hat sich sehr gut eingelebt und das mit der Erziehung bekommen wir auch in den Griff, schließlich hausen hier noch zwei Kinder und noch ein Hund.
Vielen lieben Dank an alle die das alles ermöglichen.
So viel Herzblut steckt dahinter und das sieht man hier auf der Homepage und man hört es in den Stimmen am Telefon und im Gespräch in den Pflegestellen.
Wenn wir noch helfen können...ihr wisst wo wir sind.
Liebe Grüße aus Lemgo



upload/bildergalerie/allgemein/avatare/Hund1.gif
Familie Osburg
aus Frankenland
schreibt:
Hallo Frau Adams,
nun sind schon ein paar Tage vergangen als wir die Paula adoptiert haben. Sie ist eine sehr angenehme, unkompliezierte, süße Hundedame und ergänzt wunderbar unsere Familie. Es ist erstaunlich wie leicht sie sich in unsere Familie eingefügt hat und wir eigentlich das Gefühl haben sie war schon immer bei uns. Lenni und Paula sind schon ein wunderbares Team geworden und teilen sich nun auch den Korb zusammen.
Ich möchte mich an dieser Stelle nocheinmal bedanken für die unkomplizierte Vermittlung und diesen wunderbaren Hund.
Paula wird nun zeit ihres Lebens ein gutes zu Hause haben.
Mit ganz lieben Grüßen aus dem schönen Frankenland die Familie Osburg Angel Dancing



upload/bildergalerie/allgemein/avatare/Hund3.gif
cornelia Herzog
aus Pforzheim
schreibt:
Liebe Frau Adams
Ich bin froh das Lali jetzt bei uns einen Platz gefunden hat . Sie hilft uns über den Verlust von unserem Artus hinweg , den ich leider einschläfern lassen musste . Sie gibt einen sehr viel zurück ,ich hatte sie ja erst als Pflegehund und wollte sie ja auch so behalten . Aber wir konnten uns jetzt doch nicht mehr von ihr trennen , ich bin froh das es so ausgegangen ist . Ich werde sie auch nie wieder hergeben . Ich wünsche jedem Hund ,der ein zuhause sucht viel
Glück. Frau Adams sie machen eine gute Arbeit und Casa Animalis ist ein sehr gutes Projekt . Ich habe für Lali ein schönes Gedicht bekommen ,dass ich hier reinstellen möchte für alle Straßenhunde ist dieses Gedicht . Viele Liebe Grüsse v. C.Herzog und Lali

DAS GEBET EINES STRASSENHUNDES:
"

Lieber Gott bitte hilf mir bei meiner Qual,
der ganzen Welt bin ich egal,
niemand da, der an mich denkt, der
mir ein wenig Liebe schenkt.
Vor Schmerzen kann ich kaum noch stehn,
muß trotzdem durch den Regen gehn.

Beim letzten Herrchen war es schlimm,
bin froh dass ich da nicht mehr bin.
Ohne Wasser, angekettet, hat mich nur die Flucht gerettet.
Meine Leine hab ich durchgebissen,
und bin von dort dann ausgerissen.

Lieber ein Strassenhund! Lieber allein!
Als ewig eingesperrt zu sein.
Jetzt, lieber Gott, bin ich geschafft.
Ich kann nicht mehr, mir fehlt die Kraft.
Bin müde, hungrig - mir ist kalt,
ich fürchte, Gott, ich werd' nicht alt.

Mit Stöcken jagt man mich und Steinen,
doch mir bleibt keine Zeit zum weinen.
Muß durch die Straßen - Knochen finden
obwohl stetig meine Kräfte
schwinden.
Hab's doch nicht verdient, bin
eigentlich gut,
will nicht, dass man mir böses tut.

Von Würmern geplagt, von Flöhen gebissen,
lieber Gott, ich möchte von dir
wissen
Ob's jemanden gibt auf dieser Welt
dem ich, und der auch mir gefällt.
Sollt es diesen Jemand geben
so würd' mein Herz vor Freude
beben.

Alles würd' ich für ihn machen
und kau auch nicht auf seinenSachen.
Ihm lauf ich ganz bestimmt nicht fort,
ich liebe ihn und hör auf's Wort.

Doch so schwach, allein wie ich jetzt bin
macht Weiterleben keinen Sinn.

Schmutzig und unendlich mager
weine ich jede Nacht in meinem Lager,
weil ich mir solche Sorgen mache,
ob ich am nächsten Tag erwache.

Soviel Liebe und Treue hab ich doch zu
geben,
will deshalb eine Chance zum Leben.

Oh lieber Gott, erhör'mich gleich,
bevor die letzte Hoffnung weicht
und schicke jemand der mich liebt.

Lieber Gott - wenn es dich wirklich gibt



upload/bildergalerie/allgemein/avatare/Hund1.gif
Jutta
aus Bad Pyrmont
schreibt:
Ein Danke,
an alle Menschen die sich trauen einen in Not geratenen Hund ein zu Haus zu geben. Die sich mit Herzblut um diese kümmern. Es wird einem Hundehalter nicht sehr leicht gemacht und doch werden sie immer mehr, zeigt es doch das es noch gute Menschen gibt, welche wissen welch treue Seele dann bei ihnen einzieht. Ein Freund für das ganze Leben.
Mein Dank gilt allen die sich dem Tierschutz verpflichtet fühlen.Wir brauchen noch mehr und werden mit himmlischer Hilfe dieses erreichen.
Mit tierfreundlichen Grüssen
gebe ich die Hoffnung nie auf.

Kommentar:
Wir auch nicht...


upload/bildergalerie/allgemein/avatare/Hund3.gif
Cornelia Möllenbrok
aus Detmold
schreibt:
Hallo ihr Hundefreunde, habe Heute den Mushetzel bekommen Juchuu. Er schläft jetzt erst mal eine Runde von der Aufregung und bin gespannt wie er sich entwickelt. Das Körbchen ist erst mal Tabu also gleich ab aufs Sofa. Liebe Grüße. Dancing



upload/bildergalerie/allgemein/avatare/Hund3.gif
harry rözer
aus seeshaupt
schreibt:
Hallo Casa Animalis,
hier meldet sich Pacha aus Seeshaupt.
Ich bin schon innerhalb 5 Tage stubenrein geworden, das soll mir erst mal einer nach machen! Jede Menge Garten, ein See zum baden und ein 5 Kilo Sack mit Spezial Welpenfutter wartet auf mich. :-&
Gestern waren wir einkaufen beim Futternapf, da hat es gut gerochen. Habe hier Kinder im Garten und Spielsachen um mich richtig austoben zu können. Meine Zähne wachsen jeden Tag, bald binj ich ein grosser Kerl!
Liebe Grüsse an alle andere Hunde und Hundebesitzer. Euer Pacha aus Spanien. Angel



upload/bildergalerie/allgemein/avatare/Hund1.gif
Daniela Grauberger
aus 76756 Bellheim
schreibt:
Liebes Casa Animalis Team,
Liebe Frau Adams,

tausend Dank für die Vermittlung von "Pepa" dieser wunderbaren "Notfallhündin" die sich fast aufgegeben hatte weil sich fast 4 Jahre die Menschen davor scheuten dieser älteren mittlerweile 10 Jahre alte Maus ein zu Hause zu schenken. Ich habe mich getraut und kann nur sagen, es gleicht einem Lottogwinn. Angel
Ich kann nur sagen, traut euch! Man kann sich keinen dankbareren Hund vorstellen. Ausgeglichen, souverän, gelassen in allen Lebenslagen. Pepa ist überall dabei, streßfrei, gut sozialisiert entdeckt sie ihre Spielleidenschaft, die man in ihrem Allter längst vergessen glaubte. Auch alleine sein muss nicht erst geübt werden.
Per Bild gewählt, den Notfall gesehen und schnell entschieden, haben wir mit ihr einen absoluten Hauptgewinn gezogen.
Ich kann nur jedem empfehlen und vor allem Anfängern diesen wunderbaren älteren Hunden ein Chance zu geben. Ich bereue keinen Tag und freue mich täglich darauf mit ihr ihr neues Leben zu erkunden, dass sie mit Freuden und leuchtenden Augen animmt.
Ich werde noch einige wunderbare Jahre schenken, dessen bin ich mir sicher.
Sie ist ein Geschenk von ihrer Vorgängerin Happy die ich leider schon mit nicht einmal 5 Jahren gehen lassen musste und die hiermit in Pepa weiterlebt. <3
Danke, danke, danke =D> liebes Casa Animalis Team für diese wunderbare Entscheidungshilfe.
Liebe Grüße aus der Pfalz
von Pepa und Dany




upload/bildergalerie/allgemein/avatare/Hund3.gif
Familie Hillmann
schreibt:
Hallo liebe Frau Adams!
Malwieder ganz liebe Grüße von unserem Finchen!Sie macht sich ganz prima und hat gut zugenommen!Voller Freude hopst sie durch den Garten und hat eine Menge Spaß mit ihrem Freund Louie!Ihre Leidenschaft dafür Lederschuhe anzuknabbern hat sie leider noch immer...aber wer kann schon böse sein,wenn sie einem so zärtlich die Nase ins Ohr steckt?
Weiterhin viel Erfolg und viele liebe Grüße aus Oldenburg!