Willkommen in unserem Gästebuch...

Wir freuen uns über jeden netten Eintrag...

Es gibt bereits 125 Einträge in diesem Gästebuch.

upload/bildergalerie/allgemein/avatare/kein.gif
Heike & Frank & Jens
aus Trier
schreibt:
Hallo Frau Adams,
unsere ZIA (Valle) hat sich schon nach nur einem Tag gut eingelebt.Sie ist ja soooo süß und zu =D> =D> dem auch sehr schlau.Es wird uns eine Freude sein mit dem Hund zu arbeiten u Ihm ein gutes Heim zu geben.
Sie ist hier gut aufgehoben.
Wir sind Ihnen u Ihrem Verein sehr dankbar.
Schön das es Sie gibt.

Danke Heike ,Frank & Jens



upload/bildergalerie/allgemein/avatare/kein.gif
sandra gerwalin
aus grossrosseln
schreibt:
hallo

wollt nur mal kurz berichten über laila.sie hat sich sehr gut eingelebt..alle sind mit ihr sehr glücklich,vorallem die kinder...sie geht gerne lange touren im wald und geht auch gerne mit ihrem herrchen in den wald joggen...das gefällt ihr sehr gut...sie hat jetzt ein schönes zuhause..sind sehr dankbar über den schnellen ablauf sodass wir sie sehr schnell zu uns holen dürften...nochmals vielen dank..
familie gerwalin mit laila Dancing



upload/bildergalerie/allgemein/avatare/kein.gif
Jutta
aus Bad Pyrmont
schreibt:
schön das ich für casa animalis pflegestelle sein darf.
es ist ein sehr netter umgang und ich habe das gefühl am richtigen platz tierschutz zu betreiben.
danke dafür !!!

Kommentar:
Liebe Jutta,
wir sind sehr froh, Dich als Pflegestelle gefunden zu haben...


upload/bildergalerie/allgemein/avatare/Hund1.gif
Tanja Kirschbaum
aus Hilden
schreibt:
Liebes Casa Animalis Team,
ich wollte Ihnen einmal ein ganz dickes Lob über Ihre Arbeit aussprechen! Vielen Dank, dass sie sich so für die Tiere im Ausland einsetzen. Ich selbst engagiere mich seit Jahren für den Tierschutz auf Kreta, und bin über jeden Verein froh, der das selbe Ziel verfolgt - Das Elend der Tiere im Ausland zu verringern! Der zweite Grund, für den ich mich bedanken möchte ist, dass Sie die kleine Chihuahuamischlingshündin Violetta aus Rumänien an meine Mutter vermittelt haben. Vio ist ein so kleiner Hund mit einem sooo großen Charakter, wie ich es noch nie erlebt habe! Sie bereitet uns so viel Freude und entzückt uns jeden Tag aufs Neue!!! Wir alle haben sie sooo sehr in unser Herz geschlossen und sind Ihnen jeden Tag dankbar dafür, dass Vio bei uns sein kann!!! Liebe Grüße aus Hilden, Tanja Kirschbaum



upload/bildergalerie/allgemein/avatare/Hund1.gif
Petra Brockhaus
aus Dinslaken
schreibt:
Liebe Frau Adams,

nach fast 4 Monaten mit Blondie (Imke) an unserer Seite, möchten wir doch auch mal ganz öffentlich bekunden, dass wir im Zusammenhang mit der Adoption unseres allerersten Hundes überhaupt, von der Kontaktaufnahme bis zur Vermittlungsabwicklung und einer sehr individuellen Vor- und Nachbetreuung durch Casa-Animalis nur positives erlebt haben. Unsere "Blondinette" hat sich ganz schnell bei uns eingelebt und wir können uns schon jetzt kein Leben mehr ohne Hund vorstellen. Hoffentlich bleibt uns die reife Dame noch lange erhalten, sie ist einfach nur... ein Schatz!!! Danke, dass Sie ihr und uns die Erfahrung dieser Bekanntschaft ermöglicht haben Angel.
Viele Liebe Grüße von Familie Brockhaus



upload/bildergalerie/allgemein/avatare/Hund1.gif
maria & helmut
schreibt:
Also wir müssen sagen unsere buffy ist ein Traum.
Sie macht uns viel Freude,und wir glauben
wir wissen das geht unserer buffy auch so.
Sie liegt bei uns im Bett, ist sehr wachsam auch wenn sie erst ein paar Tage bei uns ist.
Wir danken Casa Animalis das sie uns einen
so lieben Schatz gegeben hat.

DANKE Angel



upload/bildergalerie/allgemein/avatare/Katze1.gif
Heike Schmitt-Eiden
aus Farschweiler
schreibt:
Wir können es kaum erwarten bis der kleine Armand endlich bei uns ist!
Hier steht alles bereit um dir ein schönes neues zu Hause zu geben Angel

Kommentar:
So soll es sein...


upload/bildergalerie/allgemein/avatare/Hund1.gif
Kira
schreibt:
Hallo liebes Casa-Animalis-Team,

ich wollte mich nun endlich mal aus meinem neuen Zuhause melden.
Es geht mir ganz prima und meine Familie sagt, dass ich ein unglaublicher Schatz bin. Vom ersten Tag an habe ich mich benommen, als hätte ich nie woanders gelebt. Kuscheln ist natürlich mein allerschönstes Hobby. Das Sofa ist mein absoluter Lieblingsplatz und wenn ich dort entweder einen Kauknochen oder eine streichelnde Hand zu Verfügung habe, bin ich vollkommen happy.
Draußen gefällt es mir natürlich auch ganz supertoll und ich liebe ausgedehnte Spaziergänge übers Feld. Egal, wer uns begegnet, ob Mensch, Katze, Hund, Fahrradfahrer- mich bringt nichts aus der Ruhe. Ja, ich bin ein Traumhund, sagt meine Familie. Sie würde mich niemals wieder hergeben. Und sie dankt Euch allen von Herzen, dass ihr mich von Rumänien nach Deutschland gebracht habt und ich dort in der Pflegestelle erstmal ganz liebevoll versorgt wurde. Ganz liebe Grüße von Kira mit Familie!!!



upload/bildergalerie/allgemein/avatare/Hund1.gif
Judith Schäfer
aus Saarbrücken
schreibt:
Liebes Casa-Animalis-Team,
liebe Frau Adams,

angesichts des neuen Gesetzes in Rumänien, das die verschärfte Tötung von Straßenhunden erlaubt, möchte ich euch nochmals dafür danken, dass Romina durch eure Unterstützung hier bei uns sein kann. Sie hat sich schnell eingelebt. Wir wohnen in einer sehr hundefreundlichen Gegend und Romina ist bei allen, ob Mensch oder Hund, sehr beliebt, was sie auch spürt. Anfangs wurde ich oft gefragt, aus welchem Tierheim sie vermittelt wurde. Als die Leute erfuhren, dass es sich um eine ehemalige Straßenhündin aus Rumänien handelt, waren sie doch sehr erstaunt. Irgendwie herrscht noch eine starke Voreingenommenheit gegenüber solchen Hunden und man beglückwünschte uns, dass wir solch einen tollen Hund "erwischt haben". Auch wir hatten uns auf alle möglichen Probleme eingestellt und nie erwartet, eine solch liebe, anhängliche, reinliche und folgsame Hündin zu bekommen, die uns jeden Tag aufs neue nur Freude bereitet. Da sie sehr menschnebezogen ist und sich tatsächlich über jede Streicheleinheit freut, wäre sie in Rumänien sicher um so mehr gefährdet. Sie hat sich die Einstellung:"die Menschen helfen mir weiter " bewahrt. Übrigens gibt es hier bei uns noch mehr ehemalige Straßenhunde aus Rumänien, Ungarn, Spanien und Griechenland, und alle zeichnen sich durch ihr hervorragendes Sozialverhalten aus.
Bleibt zu hoffen, dass noch viele Hunde, die ihr Leben auf der Straße, im Zwinger oder einer überfüllten Pflegestelle fristen müssen, ein schönes und sicheres Zuhause finden.und dass die Aktion von TASSO, die Proteststimmen gegen die Tötung von Straßenhunden sammelt, Erfolg hat.

Übrigens bin ich sehr erstaunt, welch hübscher Hund aus Pearl, die jetzt in Deutschland bei einer Pflegefamilie angekommen ist, geworden ist. Kaum zu glauben, dass es sich um den gleichen Hund handelt wie auf den ersten Fotos. Angel

Liebe Grüße an alle Beteiligten
von Romina, Judith und Jürgen



upload/bildergalerie/allgemein/avatare/Hund1.gif
helmut
schreibt:
Cuqui, Pekinesen-Mischling
wir warten schon sehnsüchtig auf dich in deinem neuen zu hause