Wir brauchen Eure Hilfe - Spenden für Tiere in Not...

Liebe Freunde von Casa Animalis e.V.,


wir wenden uns heute mit einer dringenden Bitte an Euch.
Sicher haben einige von Euch davon gehört, dass das Refugio Patan in Zurgena aufgrund unhaltbarer Bedingungen für die Tiere geschlossen wurde.
Wir haben seit Jahren Hunde aus diesem Refugio übernommen und direkt oder über Pflegestellen zu vorkontrollierten Familien vermittelt.
Seit Mitte/Ende des letzten Jahres entwickelte sich die Zusammenarbeit in der Hinsicht immer schwieriger, dass wir immer länger auf Informationen warten mussten oder sie überhaupt nicht bekamen oder auch, dass einige der Tiere in einem wirklich schlechten Zustand ankamen.
Wir haben uns immer bemüht, mit Rat und Tat und auch mit Geld zu helfen, aber letztlich konnte keiner das Ausmaß der Überlastung des Tierheimbetreibers und die damit verbundene Vernachlässigung der Tiere abschätzen.
Als die Meldung vom deutschen Verein des Refugios Patan kam, dass alle Tiere innerhalb einer Woche aus Refugio raus müssen bzw. alle, die es nicht schaffen übernommen zu werden, in der Tötung landen, haben wir sofort Hilfe angeboten.
Wir wollten die von uns reservierten Tiere übernehmen, doch letztlich wurden schnell 8 Hunde daraus, die wir nun in einem anderen Refugio unterbringen konnten.
Die Tiere waren in einem schlimmen Zustand, unterernährt und alle übersäht mit Zecken...
Bei den schlimmsten Fällen wurden sofort Mittelmeerkrankheitentests durchgeführt, damit schnellstmöglich eventuelle Behandlungen gestartet werden konnten.
Leider haben sich bei mehreren der Hunde erhöhte Titer bei Anaplasmose und Erlichiose und bei einigen auch Leishmaniose ergeben.
Die Medikamente wirken - die Tiere erholen sich sichtlich, nehmen zu und spielen im Freilauf.

Doch das alles hat seinen Preis und wir geraten an die Grenzen unserer finanziellen Mittel.

Daher bitten wir euch dringend um die Übernahme einer Patenschaft oder eine Spende, damit wir die Kosten, die Versorgung der Tiere verursacht, stemmen können.
_____________________________________________________________________________________

Kontodaten für Spenden:

Casa Animalis e.V.                                                             
IBAN:DE34 5856 0103 0007 2175 44
BIC: GENODED1TVB
Verwendungszeck:   Hunde aus Zurgena

_____________________________________________________________________________________

Sollten Sie an der Übernahme einer Patenschaft interessiert sein, senden Sie uns bitte eine Email mit der Nennung des Tieres an info@casa-animalis.de.
_____________________________________________________________________________________

Außerdem benötigen wir dringend Pflege- und Endstellen für die folgenden Tiere, für manche eventuell auch Gnadenplätze.

Vielen Dank vorab für Eure Unterstützung.


Capote, Border Collie-Mischling, 3,5 Jahre, männlich, ca. 57cm, kastriert




Ella, Mischling, ca. 4 Jahre, weiblich, ca. 50 cm, kastriert



Oscar, Mischling, ca. ? Jahre, männlich, ca. 49 cm, kastriert

 

Rayo, Mischling, ca. 1,5-2 Jahre, männlich, SH 58cm, kastriert




Sammy, Mischling, ca. ? Jahre, männlich, ca. 54 cm, kastriert


Titan, Bodeguero-Mischling, ca. 6,5 Jahre, männlich, SH 40cm, kastriert




Tristan, Mischling, ca. 6 Jahre, männlich, mittelgroß, kastriert


Ylva, Malinois-Mischling, ca. 9 Monate, weiblich, ca. 50 cm, kastriert