Franko, Mischling, männlich, ca. 5 Jahre, SH ca. 45cm, kastriert, gelähmte Hinterbeine

Franko ist zu seinem großen Glück in der Auffangstation der rumänischen Tierschützer gelandet. Denn Franko ist ein Hund mit Handicap. Da er seine Hinterläufe ncht bewegen kann, braucht er seinen Rolli um mobil und wie alle anderen Hunde sein zu können. Und es ist kaum zu glauben, aber Franko ist aktiver als so mancher Artgenosse oder Mensch! :-)
Wir suchen für ihn nach einer eigenen, liebevollen und aktiven Familie, die ihn gerne bei sich aufnehmen möchte. Wegen seiner Behinderung sollte er allerdings ebenerdig leben oder die Möglichkeit besitzen, mit einem Aufzug fahren zu können. Eine niedrige Stufe kann er leicht mit dem Rolli überwinden.

Er ist ca. 5 Jahre alt und hat eine Schulterhöhe von etwa 45cm.
So beschreiben Franko die Tierschützer vor Ort: "Er ist mit allen Hunden verträglich und sehr freundlich zu Menschen. Franko ist sehr verschmust und menschenbezogen, würde am liebsten den ganzen Tag am Hals gekrault werden. Dann hält der sonst so agile Hund auch ewig still und genießt die Streicheleinheiten. Er  kann mit seinem Rolli so schnell flitzen wie alle anderen auch. Er ist ein ganz normaler Junghund, sehr agil und aktiv und ist deshalb kein Begleiter für Menschen mit wenig Bewegungsdrang. Franko möchte bewegt, gefordert und gefördert werden (Kopfarbeit). Franko kann Harn und Stuhl leider nicht wirklich kontrollieren. Er braucht Unterstützung beim Urin lassen. Alleine kann er es nicht, außer die Blase ist zu voll, dann läuft er quasi über und das ist schmerzhaft. Man muss ihm in regelmäßigen Abständen durch leichte Massage und ein bisschen Druck auf die Blase beim Entleeren helfen. Beim Stuhlgang kann man ihn nicht unterstützen, das macht er von alleine, teilweise auch im Schlaf, wohl ohne es zu merken. Er bräuchte auch einen neuen Rollstuhl, da der aktuelle nicht gut passt. Hier wäre es ideal, wenn er einen Rollstuhl individuell angepasst bekäme, damit er besser und schmerzfreier laufen kann. Medikamente benötigt er keine."

Hier finden Sie ein Video von Franko

Möchten Sie Franko die Chance auf ein eigenes Zuhause geben?

Er kann gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, mit MMK-Test und mit seinem EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen.

Möchten Sie Franko eine Pflegestelle oder ein Zuhause anbieten? Dann kontaktieren Sie uns doch bitte anhand unseres Kontaktformulares oder per Telefon.
_____________________________________________________________________________________

Kontaktdaten:

Sabine Adams                                                                 Kontaktformular ausfüllen
Tel.:     0049 (0) 6589 / 2129
Mobil:  0049 (0) 176 3908 7795
Email: anfrage@casa-animalis.de
_____________________________________________________________________________________