Carma, jetzt Käthe, die liebe Hundeseniorin konnte bei ihren Menschen einziehen...

Die liebe Carma wurde in einem spanischen Dorf von einem Engländer ausgesetzt und in die Tötungsstation in der Nähe gebracht. Zum Glück konnte sie mit ein paar anderen Hunden in eine Auffangsstation in Villena aufgenommen werden, wo sie einige Monate bleiben konnte, bis ihre eine liebe Familie auf Rheinland-Pfalz einen Pflegeplatz anbot. Kurz vor Weihnachten kam sie an, mit einigen Kilos zu viel auf den Rippen. Sie hat die Menschen direkt um die Pfote gewickelt mit ihrer tollen, offenen Art. Das hat auch bei ihrer neuen Familie sehr gut geklappt, die Chemie zwischen Menschen und Carma hat einfach gestimmt...
Nun darf sich Carma in ihrem neuen Zuhause einleben :-)