Dana, manchmal werden auch erfahrene Pflegestellen schwach...

Die kleine Dana hatte leider schon im jungen Alter von 9 Monaten erleben müssen, dass sie von ihrer ehemaligen Besitzerin nicht mehr gewollt und ins Tierheim von Zurgena abgeschoben wurde.
Am 11.12.2021 konnte sie nach Deutschland zu einer Pflegefamilie reisen, die jedoch mit ihrer jugendlichen Aktivität überfordert war.
Glücklicherweise erklärte sich eine andere Pflegestelle bereit, Dana kurzfristig und "übergangsweise" bei sich aufzunehmen.
Doch mit ihrem Charme, ihrer freundlichen und liebenswerten Art hat Dana ihre Pflegefamilie schnell davon überzeugt, dass sie die perfekte Ergänzung als neuer zusätzlicher Familienhund darstellt.
Auch erfahrene Pflegestellen können manchmal zum "Pflegestellenversager/in ;-) " werden...